Mjam mjam


Leckere Ideen für die Mittagspause

Leckere Ideen für die Mittagspause

Jeden Tag in der Kantine essen und was tun, wenn es keine Kantine gibt? In der Mittagspause möchte man sich auf etwas freuen – auf ein leckeres Essen. Selbstgemachte Snacks sind dafür perfekt geeignet. Diese sind nicht nur lecker und gesünder, sondern eben auch viel günstiger. Wir zeigen euch hier die besten Rezepte, welche man am Tag zuvor oder am Morgen zubereiten kann.


1. Bagel mit Schwarzwälder Schinken und Spiegelei

Dieser leckere Bagel lässt sich entweder am Morgen vor der Arbeit, oder auch schon am Abend vorher zubereiten. Den Bagel nach Anleitung zubereiten. Ein Spiegelei in der Pfanne von beiden Seiten braten, so, dass das Eigelb durch ist. Den Bagel mit Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spiegelei und Schinken drauf legen und zuklappen. Fertig. In Alufolie oder Frischhaltefolie ist der Bagel so über mehrere Stunden genießbar und unheimlich lecker.


2. Salat mit Falafel

Ein weiteres leckeres Gericht, welches auch noch gesund ist und satt macht. Salat wie gewohnt zubereiten. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wichtig: Falls der Salat am Abend vor der Arbeit zubereitet wird, sollte auf jegliches Dressing oder Öl verzichtet werden, damit der Salat nicht matschig wird. Die Falafel können auch am Abend zuvor vorbereitet werden. Entweder man nimmt hier fertiges Falafelpulver oder man macht sie selbst mit getrockneten Kichererbsen. Die Falafel werden gebraten und können einfach über dem Salat verteilt werden. In der Mittagspause kann nun noch ein selbstgemachtes oder fertiges Dressing über den Salat gegossen werden.

 3. Vollkornbrötchen mit Spiegelei und Pesto

Vollkornbrötchen aufbacken oder frisch vom Bäcker holen. Pesto auf eine Seite des Brötchens schmieren und ein Ei von beiden Seiten in der Pfanne mit Salz und Pfeffer anbraten. Ei auf die Hälfte mit dem Pesto legen, zuklappen – fertig. Das Pesto kann natürlich auch selbst gemacht werden, mit frischem Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch und Öl.


4. Leichte Kartoffelpfanne

Dieses Gericht kann auch kalt genossen werden. Kartoffeln schälen und für wenige Minuten in Salzwasser ankochen. Anschließend abgießen und in eine beschichtete Pfanne mit Öl geben. Anbraten, bis sie goldbraun sind. Mit Tyhmian, Oregano und etwas Pfeffer würzen. Wer mag, kann noch einen leckeren Quark dazu zubereiten.


5. Fruitbowl

Für die, die es süß aber gesund mögen, ist diese Fruitbowl genau das Richtige. Auch hier sind der Fantasie wieder keine Grenzen gesetzt. Ob mit Porridge oder selbstgemachten Müsli und kombiniert mit Lieblingsfrüchten. Diese Bowl ist eine absolute Vitaminbombe. Getopt wird das Ganze zum Beispiel mit Granatapfel-Kernen und Kokosraspeln.


6. Vollkornbrot mit Avocado und Ei

Ein belegtes Brot muss absolut nicht langweilig sein. Mit dieser leckeren Kombination aus Ei und Avocado wird jede Stulle zum Gaumenschmaus. Am besten schmeckt die Stulle, wenn man sie am Morgen vor der Arbeit vorbereitet. Avocado aufschneiden und in Streifen schneiden. Ein Ei kochen und pellen und wie abgebildet schneiden. Die Avocado auf dem Brot verteilen, Eierhälften darauf legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag kann auch getrocknete Chiliflocken darüber streuen. Mit einer anderen gerösteten Brothälfte abdecken und in der Mitte zerschneiden. Wer die Avocado länger haltbar machen möchte, kann mit etwas frischem Limettensaft nachhelfen und diesen über die Avocadostücken geben.


Das könnte Dich auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.