Himbeer-Schokokuss-Dessert

Himbeer-Schokokuss-Dessert


Zutaten

für das Rezept Himbeer-Schokokuss-Dessert

250 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
1 Pck. Vanillin-Zucker
10 Mini-Schokoküsse (etwa 70 g)
100 g kalte Schlagsahne
300 ml kalte Milch
1 Pck. Paradiescreme Stracciatella

Zum Verzieren:

Raspelschokolade Vollmilch
einige Himbeeren

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Frische Himbeeren verlesen bzw. tiefgekühlte Himbeeren auftauen lassen. Himbeeren mit Vanillin-Zucker vermengen. Von den Mini-Schokoküssen die Waffeln abnehmen und beiseitestellen.

2

Zubereiten:

Kalte Sahne und Milch und in einen Rührbecher geben. Cremepulver hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Alles etwa 3 Min. auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Mini-Schokoküsse unter die Creme rühren.

3

Creme und Himbeeren esslöffelweise in eine Dessertschale geben. Mit einer Gabel marmorieren und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

4

Verzieren:

Mit Raspelschokolade, den Waffeln und Himbeeren garnieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.