Klassische Erbsensuppe

Klassische Erbsensuppe


Erbsensuppe – Zutaten für  6-8 Personen:

  • 500 g getrocknete ungeschälte grüne Erbsen
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 400 g geräucherter durchwachsener Speck (im Stück)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 500 g Kartoffeln
  • 6-8 Wiener Würstchen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Getrocknete Erbsen abspülen und abgießen. In einem großen Topf mit gut 2 1/2 l kaltem Wasser bedeckt über Nacht einweichen.
  2. 1 Zwiebel und 1 Bund Suppengrün putzen, waschen und würfeln. Erbsen im Einweichwasser, Speck, 1 Lorbeerblatt und 1 TL Majoran für das Erbsensuppe-Rezept aufkochen. Gewürfeltes Gemüse zugeben und eventuell noch Wasser angießen, damit alles gut bedeckt ist. Zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln.
  3. 500 g Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf geben. Speck und Lorbeerblatt herausnehmen und die Suppe fertig garen.
  4. Ist die Suppe zu dick, mit Wasser verdünnen. Ist sie zu dünn, offen etwas einkochen. Ist sie nicht sämig genug, mit dem Stabmixer leicht pürieren.
  5. Schwarte und eventuell Knorpel vom Speck entfernen. Speck klein würfeln. Speckwürfel mit 6-8 Würstchen in der Suppe erhitzen, aber nicht mehr kochen, damit die Würstchen nicht platzen.
  6. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Bund Petersilie für das Erbsensuppe-Rezept waschen und hacken. Erbsensuppe und Würstchen anrichten und mit Petersilie bestreuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.