Schokopudding selber machen

Schokopudding selber machen


Schokopudding – Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Zartbitter-Schokolade 
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 10 EL + 400 ml Milch

Schokopudding – Schritt für Schritt:

  1. Die Schokolade fein hacken. Das Ei trennen. Das Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei nach und nach Salz und 2 EL Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee so lange weiterschlagen, bis der er glänzt.
  2. Den restlichen Zucker mit Stärke und 6 EL Milch verrühren. Dann 400 ml Milch aufkochen und die angerührte Stärke unterrühren. Die Milch unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Dann den Topf vom Herd nehmen.+
  3. Das Eigelb mit 4 EL Milch verquirlen und unter die angedickte Milch rühren. Die gehackte Schokolade auf die heiße Masse geben, anschmelzen lassen und gründlich unterrühren bis sie vollständig geschmolzen ist. Nun den Eischnee unter den Pudding heben. Den Schokopudding in Gläser oder Schälchen füllen und abkühlen lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.