Miesmuscheln in Tomatensoße auf italienische Art

Miesmuscheln in Tomatensoße auf italienische Art


Zutaten für 4 Portionen:

2 kg Muschel(n) (Miesmuscheln)
1 große Zwiebel(n)
6 Knoblauchzehe(n)
1 Peperoni, rot
7 EL Olivenöl
1 gr. Dose/n Tomate(n), stückige
1 Bund Petersilie, glatte, gehackt
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer, scharzer
1 Schuss Weißwein, evtl.

 

Zubereitung

Die Muscheln waschen, die Bärte abzupfen. Offene Muscheln wegwerfen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni klein hacken.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die klein gehackte Zwiebel, Knoblauch und Peperoni darin anschwitzen. Die Tomaten (wer mag, einen Schuss Weißwein) und das Lorbeerblatt dazugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln in den Topf geben und im geschlossen Topf ca. 10 Minuten garen.

Mit der Petersilie bestreuen und servieren. Dazu Baguette reichen.

Resteverwertung: Die Muscheln aus der Schale lösen. Spaghetti kochen und mit Muscheln und Tomatensoße mischen. Mit Parmesan servieren.

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.