Schaschlik mit selbstgemachter Schaschliksoße

Schaschlik mit selbstgemachter Schaschliksoße


Zutaten

  • 500 g Schweinefleisch
  • 300 g Schinkenspeck, am Stück
  • 3 Paprikaschote(n), grün, gelb, rot
  • 3 Zwiebel(n)
  • 2 Pck. Tomate(n), passierte
  • 3 EL Honig
  • 3 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Currypulver
  • Knoblauchgranulat
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 3 EL Öl
  • 150 ml Fleischbrühe

 

Zubereitung

Schweinefleisch, Schinkenspeck, Zwiebeln und Paprikaschoten in nicht zu kleine Würfel schneiden. Alles abwechselnd auf Spieße stecken, gut andrücken. Am Ende des Spießes am besten Fleisch oder Schinkenspeck verwenden, dann hält es besser.In einer Pfanne die Spieße in Öl kräftig anbraten und herausnehmen. Die übrig gebliebenen Zwiebeln, Schinkenspeck und Paprika in kleinere Würfel schneiden und in der gleichen Pfanne kurz anbraten und 10 Minuten dünsten. Mit der Fleischbrühe ablöschen und in einen größeren Topf umfüllen. Die passierten Tomaten hinzufügen und mit Currypulver kräftig würzen. Mit dem Honig und den restlichen Gewürzen nach Geschmack abschmecken.
Dann ca. 10 Minuten etwas reduzieren und die Schaschlik-Spieße hinzugeben. 90 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.