Erdbeer Dessert mit Joghurt

Erdbeer Dessert mit Joghurt


Zutaten:

  • 250g Joghurt 1,5%
  • 250g Quark Halbfettstuffe
  • 3 Tl Honig
  • 220g Erdbeeren
  • 2 Tl Agavendicksaft
  • 20g Zartbitterschokolade

 

Zubereitung

1. Zuerst verrührt ihr Joghurt, Quark und Honig miteinander. Dann die Masse in zwei Teile teilen.

2. Ein paar Erdbeeren schneidet ihr in Scheiben. Diese könnt ihr schön in zwei Dessertglässer anordnen.

3. Die Zartbitterschokolade raspelt ihr grob und gebt sie zu einem der Quark-Joghurt-Teile. Fertig ist eure Stracciatella-Schicht, die ihr nun auf die beiden Gläser aufteilen könnt.

3. Die restlichen Erdbeeren püriert ihr zusammen mit dem Agavendicksaft. Haltet noch ein paar Erdbeeren für die Deko zurück.

4. Ca. die Hälfte des Erdbeerpürees vermischt ihr mit der vebliebenen Quarkmasse. Macht das Löffelweise, damit der Erdbeerquark nicht so flüssig wird. Wenn er die für euch richtige Konsistenz und Farbe hat, dann ist er genau richtig. Auch die Erdbeerquarkschicht könnt ihr nun vorsichtig über die Stracciatella-Schicht löffeln.

5. Das restliche Erdbeerpüree ebenfalls in die Dessertglässer füllen. Mit ein paar Schokostreuseln und den restlichen Erdbeeren dekorieren und fertig ist ein leckerer Nachtisch oder Snack für abends.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.