Mjam mjam


Monat: April 2017

Den Grill richtig anzünden

Den Grill richtig anzünden

Wie zünde ich den Grill richtig an? Das ist doch meist Männersache oder? Da kommen gerne mal ein paar Urinstinkte durch – denn man(n) spielt ja so gerne mit Feuer. Trotz dem ganzen Spaß beim Verbrennen sämtlicher  Materialien (bevor das eigentliche Grillen beginnt), gibt es […]

Die leckersten Cookies

Die leckersten Cookies

Zutaten: 75 g weiche Butter 100 g brauner Zucker 50 g geschmolzene, dunkle Schokolade 1 verquirltes Ei 1 Päckchen Vanillezucker 150 g Mehl 50 g fein gehackte Haselnüsse 2 EL Kakaopulver 1 TL Backpulver 100 g dunkle Schokolade 1/2 TL Zimt Zubereitung: 1. Die Schokolade […]

Heidelbeeren – kleine Vitaminbomben

Heidelbeeren – kleine Vitaminbomben

Heidelbeeren, Blaubeeren, Bickbeeren. Viele Bezeichnungen für diese kleinen Früchte. Fest steht aber, dass sie unheimlich lecker sind und voller Vitamine stecken.

Ende Juni bis September haben diese kleinen Superfrüchte Hochsaison. Aber was macht Heidelbeeren denn eigentlich so gesund – und stimmt es, dass sie sogar vor Falten schützen können?

Das Wundermittel in Heidelbeeren heißt „Anthocyane“. Diese unterstützen den Körper dabei, freie Radikale abzufangen und zu neutralisieren. Diese Pflanzenstoffe geben den Heidelbeeren auch ihre typisch, tiefblaue Farbe und können den vorzeitigen Alterungsprozess der Haut verlangsamen. Somit helfen sie also tatsächlich dabei, Falten vorzubeugen.

Neben Anthocyane enthalten Heidelbeeren sehr viel Vitamin C und E. Vitamin C unterstützt die Produktion von Kollagen. Das wiederum polstert die Haut von innen auf. Das Schönheits-Vitamin schlechthin ist Vitamin E. Die Kombination dieser beiden Vitamine hilft dabei, freie Radikale abzufangen und stärkt das Immunsystem.

Neben all den positiven Inhaltsstoffen von Heidelbeeren freut sich auch noch die Figur, denn 100 Gramm davon, kommen gerade einmal auf 36 Kalorien.

Die in Heidelbeeren vorhandenen Gerbstoffe helfen außerdem bei Verdauungsproblemen. Die Gerbstoffe wirken gegen Durchfall und hemmen die Vermehrung von Bakterien. Außerdem beschleunigen sie die Heilung von Schleimhautentzündungen. Diese Wirkung setzt jedoch vor allem bei getrockneten Heidelbeeren ein.

Heidelbeeren sind also echte Wunderfrüchte mit einer großen Ladung Vitamine.

Hier geht’s zu einem leckeren Heidelbeeren-Rezept: LINK

Knusprige Süßkartoffel Pommes

Knusprige Süßkartoffel Pommes

Knusprige Süßkartoffel Pommes und dazu ein leckerer Burger. Klingt das nicht fantastisch? Doch leider gelingen selbstgemachte Süßkartoffel Pommes oft nicht so, wie gedacht. Mal zu weich, mal labberig, mal verbrannt. Klar sollte sein: Ohne Friteuse werden sie niemals richtig kross schmecken. Jedoch gibt es ein […]

Wasserkefir – Das In-Getränk 2017

Wasserkefir – Das In-Getränk 2017

2017 wird ein gesundes Jahr. Neben vielen gesunden Food-Trends gibt es auch einige Getränke, mit welchen man dem Körper etwas Gutes tun kann. Ein aktueller Trend ist hierbei der Wasserkevir. Er ist leckere und leichte Alternative zur klassischen Limonade und zudem noch ein kühles Erfrischungsgetränk. […]

Erdbeeren als Heilmittel

Erdbeeren als Heilmittel

Die Wirkung von Kaffee

Die Wirkung von Kaffee

Jeden Morgen eine Tasse Kaffee. Für mehr als drei Viertel aller Deutschen über 18 Jahre ist dies das erste Ritual zum Start in einen neuen Tag. Der häufigste Grund – Kaffee als Wachmacher. Immer wieder fragt sich die Forschung, ob Kaffee für den Körper schädlich […]

Veganer Kichererbsen Salat

Veganer Kichererbsen Salat

Zutaten: 2 Dosen (a 425 g) Kichererbsen, abgespült und abgetropft 2 Dosen (a 425 g) schwarze Bohnen, abgespült und abgetropft 15 g frische Minze, fein gehackt 30 g frische Petersilie, fein gehackt 1 kleine Zwiebel, fein gehackt 300 g Kirschtomaten, halbiert 1 Jalapeno, fein gehackt […]

Klassischer Burger mit Bacon

Klassischer Burger mit Bacon

Zutaten für 4 Burger:

800 Gramm Hackfleisch (Rind, Bio)
4 Brötchen, Hamburger
1 TL Chiliflocken
1 TL Cayennepfeffer
1 TL schwarzer Pfeffer
1 Zwiebel
8 Scheiben Bacon
4 Scheiben Käse (Emmentaler, Sandwich Scheiben)
1 große Tomate
1 Eisbergsalat
Soße (BBQ Soße, Mayonnaise oder Ketchup)

Zubereitung:

1. Hackfleisch mit Chiliflocken, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und durchkneten. Aus dem Hackfleisch 4-6 große Burger formen und ziehen lassen.

2. Zwiebel in Ringe, Tomate in Scheiben und Eisbergsalat in Streifen schneiden. Die Burger und den Bacon braten und wenden. Die Burger nun mit der Innenseite auf den Bacon legen und wieder braten. Noch einmal die Burger wenden und mit dem Käse belegen.

3. Das untere Brötchen mit Soße bestreichen und mit Zwieblen und dem Bacon belegen. Nun den Burger mit dem geschmolzenen Käse darauf legen und mit der Tomate und dem oberen Brötchen belegen.