Monat: November 2018

Mandel-Apfel-Tiramisu

Mandel-Apfel-Tiramisu

Zutaten Kompott 1 kg Äpfel, (z. B. Boskop) 4 El Zitronensaft 60 g Zucker 150 ml Apfelsaft Creme 200 g Mandelblättchen 500 ml Milch 4 Blätter Gelatine 6 Eigelb, (Kl. M) 80 g Zucker 500 g Mascarpone 300 ml Schlagsahne 400 g Löffelbiskuits 100 ml starker Espresso […]

Bratapfel-Tiramisu

Bratapfel-Tiramisu

Zutaten Für 4 Portionen 3 rote Äpfel, z.B. Gala Mark von 2 Vanilleschoten 150 g Zucker 2 El Zitronensaft 50 ml Apfelsaft 35 g Butter 50 g Mehl 20 g gemahlene Haselnüsse 250 g Mascarpone 100 g Crème fraîche 50 ml Milch 2 gestr. El gemahlener […]

Karotten-Ingwer-Suppe mit Garnelen

Karotten-Ingwer-Suppe mit Garnelen

Zutaten

  • 1  Zwiebel 
  • 2  Knoblauchzehen 
  • 600 Möhren 
  • 100 Knollensellerie 
  • 1 Stück (ca. 5 cm)  Ingwer 
  • 3 EL  Öl 
  • 100 ml  Orangensaft 
  • 4 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 16  küchenfertige Garnelen (ohne Kopf und Schale; ca. 350 g) 
  • Salz und Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  Gin 
  • 5 Stiel/e  Kerbel 
  • 8 Holzspieße

Zubereitung

  1. Für die Suppe Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Möhren und Sellerie schälen, waschen und grob würfeln. Ingwer schälen und fein reiben.
  2. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Sellerie darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit 750 ml Wasser und Orangensaft ablöschen, aufkochen und Brü­he einrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
  3. Für die Spieße Garnelen abspülen und trocken tupfen. Je 2 Garnelen auf einem Holzspieß zu einem Herz zu­sammenstecken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin pro Seite 1–2 Minuten braten. Mit Salz und Pfef­fer würzen. Herausnehmen.
  4. Sahne halbsteif schlagen, dabei Gin zufügen. Kerbel waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Suppe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in vorgewärmte Suppentassen verteilen. Mit 1 Klecks Ginsahne und Kerbel verzieren. Mit je 1 Garnelenspieß anrichten. 

 

Veganer Räucherlachs aus Karotten

Veganer Räucherlachs aus Karotten

Zutaten: 3 eher dicke, nicht zu lange Karotten 1 EL Olivenöl 2 TL Flüssigrauch 1/2 TL Salz 1/2 TL Reisessig Zubereitung:   Die Karotten ungeschält in den Dämpfer legen und für 25 – 40 Minuten (hier kommt es auf die Dicke der Karotten an) weich garen. […]

Nutella-Cheesecake-Milchshake

Nutella-Cheesecake-Milchshake

Zutaten 150 ml fertige Schokoladensoße  3 EL Nuss-Nougat-Creme  4 EL kleine bunte Zuckerperlen  500 ml Milch  2 EL Doppelrahm-Frischkäse  200 g Vanilleeis (ca. 400 ml)  100 g Haselnusskerne  200 g Schlagsahne  4 Gläser(à ca. 300 ml) Zubereitung Schokoladensoße und 1 EL Nuss-Nougat-Creme vermengen. Glasränder in […]

Nuss-Nougat-Macchiato

Nuss-Nougat-Macchiato

Zutaten

  • 8 TL Nuss-Nougat-Creme (Nutella) 
  • 800 ml Milch 
  • 200 ml Espresso (frisch aufgebrüht) 
  • 1 TL Kakaopulver zum Bestreuen 
  • Hand-Milchaufschäumer

Zubereitung

  1. Die Milch in einem Kochtopf unter ständigem Rühren erhitzen, sodass sie nicht anbrennt. Die erhitzte Milch in einen separaten Topf füllen und mit dem Milch-Aufschäumer aufschäumen.
  2. In der Zwischenzeit den Espresso in einem Espresso-Kännchen vorbereiten.
  3. Alle 4 Macchiato-Gläser mit je 2 TL Nutella füllen. Den fertigen Milchschaum zu gleichen Teilen in die Gläser gießen. Zum Schluss jeweils 50 ml heißen Espresso langsam in die Mitte des Glases, in dem sich bereits der Milchschaum sowie die Nutella befindet, gießen. Mit Kakao bestreuen und servieren.

 

Burgerbrötchen selber machen

Burgerbrötchen selber machen

Zutaten: 80 g weiche Butter 40 g Hefe 35 g Zucker 10 g Salz 200 ml Wasser 2 El Milch 1 Ei 500 g Dinkelmehl 812  Zubereitung: Schritt 1: Teig ansetzen Butter, Hefe, Zucker, Salz in handwarmem Wasser-Milch- Gemisch auflösen Ei und Mehl zu der […]

Rotwein + heiße Schokolade

Rotwein + heiße Schokolade

Für den weltbesten Winter-Weihnachts-Punsch-Drink brauchst du nur 3 Zutaten: 1 Glas Rotwein (Kylie Michell empfiehlt einen Cabernet Sauvignon) 1/3 Tasse dunkle Schoko-Drops 1 ½ Tassen Milch Optional: Kokosnuss-Schlagsahne oder Zimt oder Marshmallows Zubereitung: Zuerst erwärmst du die Milch in einem Topf, gibst die Schoko-Drops hinzu […]

Pumpkin Spice Latte: Trendgetränk selbstgemacht

Pumpkin Spice Latte: Trendgetränk selbstgemacht

Für die Gewürzmischung:

  • 4 EL Zimtpulver
  • 4 TL Muskatpulver
  • 4 TL Ingwerpulver
  • 3 TL Nelkenpulver/ Nelkenpfeffer

Für den Pumpkin Spice Latte:

  • Agavensirup
  • 1 EL feines Kürbispüree
  • Milch Ihrer Wahl
  • 1 frischer Espresso/ 1 Instant-Espresso (je nach Belieben)

So geht’s:

1. Schritt

Für die Gewürzmischung die einzelnen Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen.

2. Schritt

Den Agavensirup und 1 Esslöffel der Gewürzmischunggründlich vermengen, bis ein gleichmäßiger Pumpkin-Pie-Spice-Sirup entsteht.

3. Schritt

Milch Ihrer Wahl wie gewohnt erwärmen und aufschäumen, dann den Espresso hinzu geben. Im nächsten Schritt einen EL feines Kürbispüree sowie den angemischten Sirup unterrühren. Da es sich nicht um einen klaren Zuckersirup handelt, sollten Sie das Getränk während des Trinkens umrühren. Mit etwas Zimt anrichten.

4 Haferflocken-Fehler

4 Haferflocken-Fehler

1. Du bereitest Haferflocken mit Wasser zu Wenn Haferflocken mit Proteinen kombiniert werden, können Sie unsere Mägen bis zur Mittagspause füllen. Was das für die Zubereitung heißt? Füge Deinem Frühstück kein Wasser, sondern Milch oder ungesüßte Sojamilch hinzu. Du bevorzugst Mandelmilch oder Kokosmilch? Wunderbar, umso […]

Drei schnelle Rezepte für winterliche Gemüsesuppen

Drei schnelle Rezepte für winterliche Gemüsesuppen

Kohlrabi-Kartoffel-Suppe mit Steckrübe Zutaten: 5 mittelgroße Kartoffeln 2 Kohlrabiknollen 1 Steckrübe 2 Gemüsezwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Liter Gemüsebrühe Etwas Pflanzenöl Salz, Pfeffer Petersilie und Croûtons zum Verfeinern Zubereitung: Das Gemüse schälen und kleinschneiden. Zwiebeln und Knoblauch im Topf mit etwas Öl anschwitzen. Danach das restliche […]