Monat: Dezember 2018

Neujahrsvorsatz: Gesunde Ernährung

Neujahrsvorsatz: Gesunde Ernährung

Wie am Ende jedes Jahres machst du dir Gedanken über dein Gewicht, über deine Gesundheit und darüber, wie du das neue Jahr starten möchtest. Besonders über Weihnachten passiert es schnell, dass du etwas zu viel gegessen hast und dich nun fragst, wie du die Pfunde […]

Silvester Snacks

Silvester Snacks

Silvester steht vor der Tür, ihr erwartet Gäste und wollt ihnen unbedingt kulinarisch etwas bieten? Wir verraten euch die besten Snacks. 1. Weintrauben-Käse-Spieße Sehr klassisch, aber auch sehr lecker. Käse Spieße mit Weintrauben gehen immer zwischendurch. 2. Datteln im Speckmantel Mhhh, so lecker und mit […]

Gewürzte Orangen-Lachs-Filets mit Serrano-Chips

Gewürzte Orangen-Lachs-Filets mit Serrano-Chips

Zutaten:

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
0,5 Schalotte, fein gewürfelt
1 Orange
0,5 TL Piment
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
0,5 TL Salz
150 ml Orangensaft
2 EL Honig
2 Deluxe Schottisches Lachs-Rückenfilet
4 Scheiben Serrano-Schinken
1 TL Olivenöl
1 EL Butter
2 EL Petersilie, fein gehackt

Serviervorschlag
Kartoffelbrei
Grüne Bohnen

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 190°C bei Umluft/170°C bei Gas Stufe 5 vor. Backblech mit Backpapier auslegen.

Gib den Knoblauch, die Schalotte, die Schale einer Orange und die Gewürze in eine Schüssel und verrühre alles miteinander.

Vermenge alles mit dem Orangensaft und dem Honig miteinander und gib die Orangenscheiben dazu.

Leg die Lachsfilets hinein und wende sie gleichmäßig in der Marinade. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Bereite in der Zwischenzeit die Serrano-Schinken-Chips vor. Leg die Serrano-Schinkenscheiben auf das mit Backpapier präparierte Blech und platziere ein weiteres Stück Backpapier darüber.

Leg ein weiteres Blech auf das oberste Backpapier, um alles glatt zu pressen. Dann im Ofen für 12-15 Minuten bis es knusprig wird backen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Wenn die Filets 30 Minuten durchmariniert sind, nimm sie aus der Flüssigkeit und säubere sie von Knoblauch- oder Schalottenstückchen. Leg die Filets zur Seite und stell die Marinade für später bereit.

Olivenöl und Butter bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Sobald die Butter schmilzt und zu schäumen beginnt, die Lachsfilets in die Pfanne geben.

Die Filets 1–2 Minuten braten bis die Haut knusprig und goldgelb wird. Dann den Lachs wenden und von der anderen Seite ebenfalls 1 Minute braten.

Marinade in die Pfanne geben und zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 8 Minuten köcheln lassen, bis die Lachsfilets durchgebraten sind.

Zu guter Letzt, streu die Hälfte der Petersilie über die Filets und wende alls in der Sauce, um die knusprige Haut mit der Orangenglasur zu überziehen. Serviere alles mit Serrano-Schinken-Chips , cremigem Kartoffelpüree und zartem Gemüse und lass es dir schmecken!

Leckeres Pita Brot mit Dinkelmehl

Leckeres Pita Brot mit Dinkelmehl

Zutaten: 200 Gramm Dinkelmehl 1 EL Salz 1 EL Naturjoghurt lauwarmes Wasser etwas Butter Zubereitung: Das Mehl mit dem Salz vermischen. Nach und nach lauwarmes Wasser dazugeben mit du eine homogene Masse erhälst. Wichtig ist, dass der Teig nicht zu klebrig wird. Nun kannst du […]

Weihnachts-Dessert

Weihnachts-Dessert

Zutaten 4 Gläser à ca. 250 ml Inhalt  125 g Elisenlebkuchen mit Zuckerguss  100 g weiße Schokolade  1 Ei (Gr. M)  1 EL Honig  300 g Schlagsahne  Zubereitung Aus dem Lebkuchen mit einem Ausstecher 4 Sterne ausstechen. Rest Lebkuchen von den Oblaten schneiden und fein […]

Ouzo selber machen

Ouzo selber machen

Ouzo – Zutaten für 0,7 Liter:

  • 1 Flasche Doppelkorn oder Wodka (mind. 38 %)
  • 70 g weißer Kandiszucker
  • 7-8 Tropfen Sternanis-Öl (erhältlich in der Apotheke)
  • Außerdem: eine saubere Schnapsflasche

 

Ouzo selber machen – so einfach geht’s

  1. Fülle den Schnaps in eine ausgespülte 1L-Flasche um, gib den Kandiszucker und das Sternanis-Öl dazu und verschließe die Flasche.
  2. Lasse das Gemisch etwa 1 Woche lang ziehen, dabei einmal täglich schütteln oder 2-3x drehen (wie beim Winzersekt)
  3. Hat sich der Kandiszucker vollkommen aufgelöst, ist der Schnaps verzehrfertig und kann in eine saubere Schnapsflasche umgefüllt werden. Nun kannst du ihn gekühlt oder zimmerwarm aufbewahren.
Dattel Energyballs – Zuckerfreie Weihnachten

Dattel Energyballs – Zuckerfreie Weihnachten

Weihnachten ist die Zeit der Süßigkeiten.  Wir können und wollen einfach nicht darauf verzichten. Die überflüssigen Pfunde jedoch, wollen wir dann so schnell wie möglich wieder loswerden. Wie wäre es mit einer zuckerfreien Süßigkeit, die nicht nur unheimlich lecker ist, sondern auch noch gesund ist […]

Selbstgemachte Dinkel-Spätzle

Selbstgemachte Dinkel-Spätzle

Zutaten: 250g Dinkelmehl 2 Stk Eier 1 TL Salz 130 ml Wasser (lauwarm) Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel geben und die Eier beifügen und das Wasser nach und nach eingießen und verrühren, bis sich ein Teig gebildet hat. Den Teig portionsweise in kochendes Salzwasser […]