Neueste Beiträge

Flammkuchen Toast

Flammkuchen Toast

Zutaten: 6-8 Toasts 1 Becher Creme Fraiche 1 Schuss Sahne oder Milch 70 – 100 g Schinken 150 g Käse 1/2 Zwiebel Salz, Pfeffer Schnittlauch Zubereitung:   1. Backofen vorheizen. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- Unterhitze) vorheizen. 2. Zutaten verrühren. Die klein geschnittene Zwiebel […]

Panierter Blumenkohl aus dem Backofen

Panierter Blumenkohl aus dem Backofen

Zutaten: 1 Blumenkohl (klein) 2/3 Tasse Semmelbrösel 1/2 TL Knoblauchpulver (oder frischer Knoblauch) 1 TL    Paprikapulver 2 Eier 1/2 Tasse  Reibekäse nach Geschmack Salz und Pfeffer nach Bedarf  Pflanzenöl   Zubereitung: Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und im gesalzenen Wasser 4-5 Minuten kochen. […]

Kohlrabi paniert mit Kräutersauce

Kohlrabi paniert mit Kräutersauce

Zutaten

  • 2 m.-große Kohlrabi
  • 2  Ei(er)
  •   Mehl
  •   Semmelbrösel (Paniermehl)
  •   Salz und Pfeffer
  • 5 EL Milch
  •   Öl zum Ausbacken
Für die Sauce:
  • 250 g Sauerrahm (saure Sahne)
  •  n. B. Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Dill, fein gehackt
  •   Knoblauch
  •   Salz und Pfeffer
  • 125 ml Schlagsahne (Obers)
 

Zubereitung

Den Kohlrabi schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Eier mit etwa 5 EL Milch und je einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Die Kohlrabischeiben erst in Mehl, dann in der Eiermilch und dann in den Bröseln wälzen. Öl erhitzen und die Kohlrabi darin goldbraun braten. Im Backrohr bei ca. 70 Grad warm halten.
Für die Sauce Sauerrahm, Schlagobers und die gehackten Kräuter zu einer cremigen Sauce verrühren. Mit gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen (nicht zu stark, denn die Sauce zieht sehr intensiv nach).
Die Kohlrabi mit der Sauce und Blattsalat der Saison anrichten
Pizzasuppe

Pizzasuppe

Zutaten: 500 g Hackfleisch 2 große Zwiebel(n) 1 Dose Champignons 1 Dose Mais 2 Paprikaschote(n), rot und gelb 200 g Sahne-Schmelzkäse 1 Becher Sahne 2 Pkt. Tomatensauce (Tomato al gusto mit Kräutern) 3/4 Liter Gemüsebrühe Salz und Pfeffer, Oregano 1 EL Olivenöl evtl. Parmesan   […]

Hackfleischpizza ohne Teig

Hackfleischpizza ohne Teig

Zutaten: 3  Zwiebel(n) 3  Knoblauchzehe(n) 3  Paprikaschote(n) (rot, gelb, grün) 150 g Oliven, gefüllt mit Paprika 1 Bund Lauchzwiebel(n) 1 1/2 kg Rinderhackfleisch 2  Ei(er) 2 TL Senf 1 EL Tomatenmark   Salz   Pfeffer   Paprikapulver, edelsüß 375 g Tomate(n) 2 EL Öl 75 […]

Nutella – Likör

Nutella – Likör

Zutaten:

  • 2 Vanilleschote(n)
  • 1 EL Kaffeepulver, instant
  • 0,7 Liter Rum, brauner, 40%
  • 400 g Nutella
  • 250 g Puderzucker
  • 400 ml Schlagsahne

Zubereitung

Die Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Kaffeepulver in 1 EL heißem Wasser auflösen, mit Rum, Vanillemark, Nutella und Puderzucker vermischen, am besten im Mixer oder vorsichtig mit dem Handrührgerät.

Die Mischung über Nacht kalt stellen, am nächsten Tag die Sahne halbsteif schlagen und unterrühren.

In Flaschen (z. B. 3 Flaschen à 0,5 l) füllen, fest verschließen und kalt stellen. Vor dem Servieren immer gut schütteln bzw. gegebenenfalls umrühren, wird oben immer ein bisschen fester.

Mindestens 3 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Toffifee-Likör

Toffifee-Likör

Zutaten: 100 g brauner Zucker 1 Ei 15 Toffifee 200 ml Kondensmilch 200 ml Sahne 200 ml Wodka für den Schwips     ZUBEREITUNG:     Braunen Zucker mit Ei in einem Topf verrühren und erhitzen. Toffifee, Kondensmilch und Sahne hinzugeben. Alle Zutaten verrühren und aufkochen bis […]

Eisbonbon Likör

Eisbonbon Likör

Zutaten: 40 Stück(e) Süßigkeiten (Gletscher Eis Bonbons) 10 Stück(e) Kandiszucker, weiß 1 Flasche Schnaps (Korn) Zubereitung Eine leere Karaffe oder Flasche (Inhalt ca. 0,7 l) mit etwas breiterer Öffnung nehmen und den Kandis und die Eisbonbons hineingeben. Nun einfach mit Korn auffüllen, schütteln und warten […]

Bailey’s Creme

Bailey’s Creme

Zutaten:

  • 1 kg Mascarpone
  • 250 g Puderzucker
  • 5 Becher Schmand
  • 2 Gläser Sauerkirschen, abgetropfte
  • 5 Pck. Vanillezucker
  • ½ Flaschen Baileys Irish Cream

 

Zubereitung

Bis auf die Sauerkirschen alle Zutaten mit einem Handrührgerät gut vermengen. Zum Schluss die abgetropften Sauerkirchen unterheben. Bis zum Verzehr im Kühlschrank ca. 3 – 4 Stunden gut durchziehen lassen.
Kinderriegel Likör

Kinderriegel Likör

Zutaten: 10 Kinderriegel 2 Eier 180g Zucker 400ml Sahne 600ml Milch 200ml Wodka ZUBEREITUNG: Die Milch mit dem Zucker in einem Topf langsam erwärmen, dabei die Eier einrühren. Darf nicht zu heiß werden nur lauwarm werden lassen. Jetzt die Kinderschokolade in kleine Stücke brechen und […]