Monat: Oktober 2018

Die leckerste Kürbissuppe

Die leckerste Kürbissuppe

Es ist Halloween und was passt besser dazu, als eine leckere, wenn nicht sogar DIE leckerste Kürbissuppe? Zutaten: 1/2 Kürbis 2 Möhren frischer Ingwer 2 Kartoffeln Salz Pfeffer 2 EL Gemüsebrühe 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe Zubereitung: 1. Den Kürbis halbieren, Kerne entfernen und in Stücke […]

Dinkel aus dem Ofen – Snack

Dinkel aus dem Ofen – Snack

Dinkel klingt im ersten Moment nicht nach einer kulinarischen Delikatesse. Meist verwenden wir Dinkel in Form von Mehl für Brot und Brötchen. Doch Dinkel aus dem Ofen ist ein wunderbarer Snack, der absolut lecker ist. 1. Zunächst die gewünschte Menge Dinkel kochen und warten, bis […]

Weißer Schokopudding

Weißer Schokopudding

Zutaten

  • 100 weiße Schokolade 
  • 500 ml  Milch 
  • 125 Crème double 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker

Zubereitung

  1. 25 g Schokolade raspeln und kalt stellen (s. Tipp). 75 g Schokolade fein hacken. Milch, Crème double, Stärke, Zucker und Vanillezucker in einem Topf unter gelegentlichem Rühren ­aufkochen und ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
  2. Gehackte Schokolade unter­rühren. Pudding in vier Gläser (à ca. 150 ml Inhalt) füllen, abkühlen lassen und mindestens 1 Stunde kalt stellen. Pudding mit Schokoladen­raspeln verzieren.
  3. TIPP Schokolade raspeln: Deko­rative Flöckchen lassen sich mit dem Sparschäler direkt von der Tafel abziehen. Dafür die Schokolade ca. 30 Minuten vorher kalt stellen.

 

Nudelsalat mit getrockneten Tomaten

Nudelsalat mit getrockneten Tomaten

Zutaten 500g  Farfalle (Schmetterlingsnudeln) 100g  Pinienkerne 200g  Schafskäse 200g  Tomate(n), getrocknete in Öl 30 Basilikumblätter 50ml Olivenöl 2 Knoblauchzehe(n) Salz und Pfeffer

Gesunde Muffins für deinen Start in den Tag

Gesunde Muffins für deinen Start in den Tag

1.  Backofen auf 175 °C vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen. 2. Himbeeren halbieren. Banane schälen und in Scheiben schneiden. 3. Haferflocken mit Zucker, Zimt, Backpulver und Salz vermengen. 4. Milch, Eier, Apfelmus und Vanilleextrakt unterrühren. Beeren und Bananenscheiben hinzufügen und vorsichtig vermengen. 5. In die […]

Tortillas mit Pute und Bohnen

Tortillas mit Pute und Bohnen

Zutaten

1 rot Paprikaschote

1 Dose Mais

1 Dose Kidneybohnen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4 EL Olivenöl, mehr für die Form

400 g Putengeschnetzeltes

2 EL Tomatenmark

150 ml Gemüsebrühe

1 TL Chilipulver

1/2 TL getrockneter Oregano

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

125 g Mozzarella

12 Weizen- oder Maistortillas

75 g geriebener Emmentaler

  1. Die Paprikaschote putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Mais und die Bohnen in ein Sieb schütten, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Putenstreifen darin 1 Minute bei starker Hitze anbraten, dabei zwischendurch wenden. Zwiebel- und Paprikawürfel hinzufügen und kurz mitbraten.
  3. Das Tomatenmark in die Pfanne geben und unter die Zutaten rühren. 100ml Gemüsebrühe sowie Mais und Bohnen hinzufügen. Die Fleisch-Gemüse-Mischung mit Knoblauch, Chilipulver, Oregano, Salz und Pfeffer würzen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Eine flache Form fetten. Mozzarella abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  5. Die Tortillas auf die Arbeitsfläche legen und die Putenmischung mittig darauf verteilen. Die Mozzarellastreifen auf die Fleischfüllung geben. Tortillas zusammenklappen, in die Form legen und 50 ml Gemüsebrühe seitlich dazugießen.
  6. Die Tortillas mit 2 EL Olivenöl bestreichen und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte) 8 Minuten überbacken, bis der Käse gerade geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Alternative

Statt Putengeschnetzeltem kannst Du auch in Streifen geschnittenes Hähnchenbrustfilet nehmen.

Dinkel Spätzle

Dinkel Spätzle

Zutaten: 250 g Dinkelmehl 2 Eier 1 TL Salz 130 ml Wasser – lauwarm Zubereitung: 1. Das Mehl in eine Schüssel geben und die Eier beifügen. Das Wasser nach und nach eingießen und verrühren, bis sich ein Teig gebildet hat. 2. Den Teig nun portionsweise […]

Zuckerfreies Joghurt-Dressing

Zuckerfreies Joghurt-Dressing

Bei einer zuckerfreien Ernährung möchte man vor allem auch nicht auf Joghurt-Dressing verzichten. Leider haben fast alle industriell hergestellten Dressingsorten einen hohen Anteil an weißem Zucker. Hier gibt es ein leckeres, gesundes Rezept:   3 EL Joghurt 2 EL Senf Saft von 1 Zitrone Salz […]

Gyros-Auflauf mit Zucchini

Gyros-Auflauf mit Zucchini

400 g Schweineschnitzel, in Streifen geschnitten

2 TL Gyrosgewürz

3 EL Olivenöl, mehr für die Form

1 Gemüsezwiebel

300 g Zucchini

1 Knoblauchzehe

Salz

400 g Sahnejoghurt

2 TL Speisestärke

1 Ei

frisch gemahlener Pfeffer

1/4 TL edelsüßes Paprikapulver

150 g geriebener Gouda (mittelalt) oder Emmentaler

  1. Die Fleischstreifen in einer Schüssel mit Gyrosgewürz und 2 EL Olivenöl mischen. Die Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in feine Steifen schneiden; unter das Fleisch mischen.
  2. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Eine flache Auflaufform fetten. Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Anschließend die Zucchini in der Küchenmaschine oder auf der Reibe grob raspeln. Knoblauch schälen, salzen und mit der Messerklinge zerdrücken.
  3. Den Joghurt cremig rühren, die Speisestärke und das Ei unterrühren. Mit Salz. Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zucchini, Knoblauch und die Hälfte vom Käse unter die Joghurtcreme mischen.
  4. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Fleisch-Zwiebel-Mischung darin 3 Minuten anbraten, dabei gelegentlich wenden. Mit Pfeffer würzen.
  5. Den Pfanneninhalt in die Auflaufform geben. Die Joghurt-Zucchini-Mischung darauf verteilen und glatt streichen. Den Auflauf mit dem restlichen Käse bestreuen und im heißen Ofen (Mitte) etwa 20 Minuten überbacken.
Rindersteacks mit Kräuterkruste

Rindersteacks mit Kräuterkruste

4 Rumpsteaks (je etwa 200g) firsche gemahlener Pfeffer 4 Petersilienstängel 2 Basilikumzweige 25 g weiche Butter 100 g Mascarpone 50 g Semmelbrösel 1/2 TL getrockneter Thymian 1 Messerspitze abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone Salz 400 g rote Zwiebeln 1 EL Butterschmalz, mehr für die […]